Teilnahmebedingungen

1. An den Kursen und Veranstaltungen der VHS kann jeder teilnehmen.

2. Für alle Kurse ist eine schriftliche Anmeldung unbedingt erforderlich. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des angegebenen Kostenbeitrages. Abmeldung ist möglich bis eine Woche vor Kursbeginn. Bei Fernbleiben ohne Abmeldung muss die volle Gebühr bezahlt werden.

3. Die Kurse können nur durchgeführt werden, wenn die Mindestteilnehmerzahl (kursabhängig) erreicht ist. Sollte dies nicht der Fall sein, so kann der Kurs dennoch stattfinden, wenn die Teilnehmer bereit sind, eine höhere Kursgebühr zu zahlen.

4. Wenn im Heft nicht anders angegeben, finden die verschiedenen Kurse in den Räumen der Wilhelm-Käber-Schule, Birkenallee 9, statt!

5. Die Kursgebühr ist am ersten Veranstaltungstag in bar oder vorher per Überweisung zu entrichten. Unsere Bankverbindungen finden Sie unter Impressum.

6. Die Volkshochschule übernimmt gegenüber Veranstaltungsteilnehmern keinerlei Schadenshaftung.

7. Ermäßigungen gelten für Grundsicherungs- und Arbeitslosenhilfeempfänger bei Weiterbildungsmaßnahmen in Höhe von 50 %. Bitte setzen Sie sich vorher mit der VHS Hohenlockstedt e. V. in Verbindung!

8. Bei Anmeldung über unsere Internetseite vhs-holo.de erhalten Sie bei korrekter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Eingangsbestätigung. Bei schriftlichen Anmeldungen erfolgt keine weitere Bestätigung. Wenn ein Kurs nicht stattfindet, erhalten die Teilnehmer eine Nachricht!



Gebäude, in denen Veranstaltungen und Kurse der VHS Hohenlockstedt e.V. stattfinden:

Wilhelm-Käber-Schule, Birkenallee 9, 25551 Hohenlockstedt

Grundschule Hohenlockstedt, Finnische Allee 16, 25551 Hohenlockstedt

Förderzentrum Steinburg Nordost (ehem. Gustav-Heinemann-Schule), Birkenallee 11, 25551 Hohenlockstedt

Datenschutzerklärung anzeigen ∨